Flughafen Girona: Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Der kleine Regionalflughafen von Girona wird von der Busgesellschaft Sagalés angefahren, die für ihre Airport-Linien ein eigenes, mehrsprachiges Infoportal betreibt. Alle Buslinien, die den Flughafen Girona direkt anfahren, sind unter folgendem Link zu finden: sagalesairportline.com/en/timetables-and-lines/girona. 

Die Buslinie Nr. 607 verkehrt Stand Juni 2017 ungefähr stündlich zwischen der Innenstadt von Girona und dem Flughafen. In Girona selbst gibt es einen Bahnhof. Dieser liegt auf der Bahnstrecke Barcelona - Girona - Figueres - Llançà - Portbou. Portbou wiederum ist Startpunkt von Etappe 1 - siehe auch Infos im Abschnitt "Regionalzug-Anbindung" unter Anreise ab Barcelona). Wer die Wanderung mit einer anderen Etappe beginnen möchte, muss am Bahnhof Figueres in die Bussse von Sarfa/Moventis umsteigen. Diese bedienen von Figueres aus nahezu die gesamten Küstenorte der nördlichen Costa Brava.

Kurz zusammengefasst bestehen vom Flughafen Girona direkte Verbindungen bzw. Verbindungen mit (teilweise mehrmaligem) Umsteigen in die folgenden Orte:

  • in die Innenstadt von Girona bzw. zum dortigen Bahnhof (Bus siehe Info oben)
  • nach Llançà und Portbou (mit der Bahn ab Girona, Startpunkte von Etappe 1 und 2)
  • nach Figueres (mit der Bahn ab Girona). Von Figueres aus weiter mit den Buslinien von Sarfa/Moventis in die folgenden Orte: 
    • nach Cadaqués (alle 1 bis 2 Stunden, Startpunkt von Etappe 3)
    • nach Roses und Empuriabrava (mehrmals stündlich, Startpunkt von Etappe 4
    • nach L'Escala (alle 1 bis 2 Stunden, Startpunkt von Etappe 5
    • nach Torroella de Montgrí (alle 1 bis 2 Stunden, Startpunkt von Etappe 6)
  • nach Lloret de Mar (direkt ab Flughafen Girona, für alle die die Tour rückwärts machen möchten)
  • nach Barcelona (direkt ab Flughafen Girona)